Schon die neuen MIX-Designs entdeckt?
Jetzt Bestellformular herunterladen
Sammelposter

Online-Fortbildungen für Orthoptistinnen und Augenärzte

Unsere abwechslungsreichen und kostenlosen Online-Seminare bieten Ihnen eine spannende Mischung aus orthoptischen, psychologischen und pädagogischen Fachthemen.

Seit 2020 konnten wir ein umfangreiches Seminarprogramm auf die Beine stellen und damit tausende Fachpersonen aus den Augenarztpraxen erreichen. Auf dieser Seite finden Sie immer unsere aktuellen Online-Seminare. Wir freuen uns schon auf Ihre Teilnahme!

Online-Seminar

Cornelia Fornefeld von „Flausen im Kopf“ ist Dipl. Sozialpädagogin, systemische Familientherapeutin (DGsP), Neurofeedbacktrainerin und Pflegemutter eines Kindes mit FASD. Als freiberufliche Dozentin gestaltet sie Seminare im pädagogischen Kontext. Die fetale Alkoholspektrumstörung (FASD) ist dabei in den letzten Jahren zu ihrem Schwerpunkt und ihrer Herzensangelegenheit geworden.

05.06.202419:30 Uhr

Vertiefung: Kinder mit FASD – Verhaltensauffällig durch Alkohol

Cornelia Fornefeld

Geringes Regelbewusstsein, eingeschränkte Sozialkompetenz und niedrige Impulskontrolle – der Umgang mit Kindern und Jugendlichen kann herausfordernd sein, sowohl im professionellen wie auch im privaten Bereich. ...
Geringes Regelbewusstsein, eingeschränkte Sozialkompetenz und niedrige Impulskontrolle – der Umgang mit Kindern und Jugendlichen kann herausfordernd sein, sowohl im professionellen wie auch im privaten Bereich. Häufig stellen wir uns die Frage „Ist das noch normal?“ und „Was können die Ursachen für dieses Verhalten sein?“. Bei dieser Suche gilt es auch, die fetale Alkoholspektrumstörung (FASD) in Betracht zu ziehen. Alkoholkonsum in der Schwangerschaft ist die häufigste Ursache für nicht genetisch bedingte geistige und körperliche Schädigungen. In Deutschland sind 1,6 Mio. Menschen betroffen und die Dunkelziffer ist immens (FASD kommt 2,5-mal häufiger vor als Autismus). FASD-Kinder sind anders und brauchen liebevolle Bezugspersonen, die bereit sind neue Wege zu gehen.

Teil 1 - Grundlagen: Hirnorganische Schädigungen, Verhaltensauffälligkeiten, Diagnostik, Abgrenzung zu Autismus/ADHS/Trauma, Herausforderungen im Praxisalltag

Teil 2 - Vertiefung: Therapieansätze, Handlungsstrategien für den Praxisalltag, die eigene Haltung

Nach diesem Online-Seminar …
• wissen Sie, welche Therapieansätze es gibt,
• verstehen Sie die alltäglichen Herausforderungen mit einem betroffenen Kind und haben Ideen für Handlungsstrategien im Praxisalltag,
• wissen Sie, wie wichtig die innere Haltung für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit FASD ist.

Inhalte der zwei Webinare:
• Typische Verhaltensauffälligkeiten
• Diagnose FASD
• Therapeutische Ansätze
• Pädagogische Konzepte
• FASD im Praxisalltag
• Die eigene Haltung

Anmeldung

    Online-Seminar

    Dr. Philipp Abelein ist Akademischer Rat am Lehrstuhl Pädagogik bei Verhaltensstörungen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind v.a. ADHS, Beratung und Sozialklima, zu denen er in den letzten Jahren zahlreiche wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht hat. Er verfügt über eine Beratungs- und Supervisionsausbildung nach dem lösungs- und entwicklungsorientierten Beratungsmodell. Mit Freude transferiert er im Rahmen seiner Fort- und Weiterbildungstätigkeiten theoretisch fundierte Inhalte auf die Praxis.

    25.06.202419:30 Uhr

    „Was ist nur los mit mir?“: Gefühl der Gefühllosigkeit oder der Leere… Die vielen Gesichter der Depression bei Kindern verstehen und kompetent handeln

    Dr. Philipp Abelein

    Lange Zeit wurden Depressionen allein im Erwachsenenalter verortet und chronisch bzw. wellenartig auftretende Gefühle der Niedergeschlagenheit sowie Lust- und Hoffnungslosigkeit bei Kindern tabuisiert oder ...
    Lange Zeit wurden Depressionen allein im Erwachsenenalter verortet und chronisch bzw. wellenartig auftretende Gefühle der Niedergeschlagenheit sowie Lust- und Hoffnungslosigkeit bei Kindern tabuisiert oder verharmlost. Im Hinblick auf depressive Problematiken bei Kindern und Jugendlichen weisen internationale Studienergebnisse übereinstimmend auf einen nachhaltigen Einfluss der COVID-19 -Pandemie hin.

    Depressionen sind weitaus mehr als ein vorübergehendes Stimmungstief. Sie gehen mit weitreichenden Veränderungen im Fühlen, Denken, Wollen und Handeln einher und sind häufig mit starken körperlichen Beschwerden und Schmerzen verbunden. Nicht selten ist das klinische Bild einer Depression sehr uneinheitlich und komplex. Für Außenstehende ist es schwer einzuschätzen, wie ernst oder „normal“ die Problematik ist und ob eine professionelle Hilfe notwendig ist oder nicht.

    Im Online-Seminar wird ein fundiertes Wissen im Hinblick auf die Klassifikation, Erklärung, Prävalenz, Diagnostik und Therapie bei depressiven Störungen vermittelt.

    Zudem werden konkrete Handlungsstrategien und (störungs-)spezifische Maßnahmen dargestellt, die für medizinische Untersuchungssituationen von besonderer Relevanz sind.

    Vertiefte Kenntnisse hinsichtlich:

    - Klassifikation, Diagnostik, Prävalenz von depressiven Störungen

    - Risikofaktoren und Erklärungsansätze für Depressionen im Kindes- und Jugendalter

    - Therapien und professionelle Hilfe bei depressiven Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

    - Handlungsstrategien und spezifische Maßnahmen für den praktischen Umgang im Rahmen von orthoptischen Untersuchungen

    Anmeldung

       

      Derzeit planen wir weitere Fortbildungen für Sie.

      Besuchen Sie uns bald wieder und informieren Sie sich über alle Termine mit unserem Newsletter!

       

       

       

      Verpassen Sie keine Online-Fortbildungen mehr!

      Speziell für Augenarztpraxen und Orthoptistinnen ins Leben gerufen. Mit dem kostenfreien Piratoplast-Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Neuheiten rund um die Okklusionstherapie, praktische Anwendungstipps, Produktneuheiten und vieles, vieles mehr.

      Unser Dankeschön an Sie: Kostenfreier Online-Yoga-Kurs

      Kostenfreier Online-Yogakurs für Sie

      Gemeinsam mit unserer Schwestermarke DRACO® haben wir uns etwas Besonderes für Sie ausgedacht. Wir möchten Ihnen helfen nachhaltig Erleichterung und Unterstützung in Ihrem stressigen Alltag zu erhalten. Mit unserem 6-teiligen Online-Yogaseminar möchten wir ihnen Aktivität, Positivität und Kraft schenken. Jeder Termin dauert 75 min und wird von einer professionellen Yoga-Lehrerin angeleitet. Eine Anmeldung ist ohne Vorkenntnisse über die Website unserer Schwestermarke DRACO® möglich. Hier finden Sie auch alle Termine.

      Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

      Piratoplast® ist eine Marke des Unternehmens
      Dr. Ausbüttel und eine Schwestermarke von DRACO®

      Newsletter Okklusions­therapie

      Speziell für Augenarztpraxen und Orthoptistinnen

      Regelmäßige Neuheiten rund um die Okklusionstherapie, praktische Anwendungstipps, Produktneuheiten und vieles mehr

      Verpassen Sie kein Online-Seminar

      Wir beraten Sie gerne

      Telefon

      +49 (0) 231 28666-210
      Mo -Fr 8:00 – 16:00 Uhr

      E-Mail

      info@piratoplast.de
      oder über unser Kontaktformular

      Weitere interessante Services für Sie:



      Über Piratoplast

      Kinder liegen uns besonders am Herzen. Mit unseren Produkten und Services möchten wir Familien die Okklusionstherapie und Wundversorgung erleichtern, aber auch Augenarztpraxen, Pädiater und Fachkräfte bestmöglich unterstützen, damit die kleinen Patienten so stark wie Piraten durchs Leben gehen können. Mit unseren liebevoll gestalteten Motiven und sanften Materialien gehen wir speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern und deren empfindlicher Haut ein.

      Besuchen Sie uns in den sozialen Medien

           

      © Dr. Ausbüttel & Co. GmbH

      Soziales Engagement | Stellenangebote | Über uns | AGB | Impressum | Datenschutz